Seglerschlepp-Treffen Desselbrunn 2018

Trotz morgendlichem Regen starteten Walter und Martin die Reise nach Desselbrunn zum Segelerschlepp-Treffen.

Am späten Vormittag wurde das Wetter perfekt zum Schleppen, bis um ca. 17.00 Uhr ein Gewitter mit kurzem Starkregen die Veranstaltung unterbrach.

Danke an den Veranstalter für diesen sehr gut organisierten und schönen Tag.

Frühjahrsputz und Drainagearbeiten 2018

Rund 25 Vereinskollegen waren am Samstag den 7. April 2018 zur Auswinterung unseres Fluggeländes mit vollem Einsatz dabei. Das Wetter spielte mit und so konnten alle anstehenden Arbeiten bestens erledigt werden. Der größte Aufwand war die wichtige Drainage des Vorbereitungsplatzes. Großer Dank gebührt allen Helfern und speziell Roman Glück und Martin Huber, die Bagger und Traktor zur Verfügung stellten. Neben den üblichen Frühjahrsarbeiten wurde noch die Zufahrt geschottert und gewalzt, der Parkplatz nachgebessert und die Startbahn gewalzt. Mit einer Mittags- und Nachmittagsjause konnten die beim Arbeitseinsatz verbrauchten Kalorien wieder aufgefüllt werden.

Der Vorstand bedankt sich nochmals bei allen Helfern und wünscht eine tolle und vor allem unfallfreie Flugsaison 2018.

Austausch vom Windsack auf unserem schönen Kirschbaum.

Frühjahrsputz_2018_Windsack

Silvesterfliegen 31.12.2017

Bei Sonnenschein und frühlingshaften Temperaturen fanden sich zahlreiche Mitglieder am 31.12.2017 zum Silvesterfliegen auf unserem Modellflugplatz ein. Glühwein und Gebackenes sorgte für beste Stimmung. Besten Dank an die Organisatoren.

Sylvesterfliegen207408Sylvesterfliegen2017 400Sylvesterfliegen2017 403

Weihnachtsfeier 2017

Clubabend und Weihnachtsfeier vom 8. Dezember 2017

Wie im Fluge ist die Saison 2017 vergangen und so manches Modell war dieses Jahr noch nicht einmal im der Luft. Auch wenn die Wetterlage im Herbst nicht ganz unseren Vorstellungen entsprochen hat, so war der Sommer weitgehend trocken und bescherte vielen von uns tolle Flugerlebnisse.

Abgesehen von den schönen Flugtagen, war das Jahr 2017 auch ein sehr bewegtes Jahr für unseren Verein. Mit vielen Aktivitäten und Neuerungen können wir dieses Jahr mit Stolz auf eine sehr positive Bilanz zurück blicken.

Dass dies alles auch mit viel Arbeit für einige unserer Vereinskollegen verbunden war ist nicht von der Hand zu weisen. Hier möchte sich der Verein ganz herzlich für euren Einsatz bedanken, wir können wirklich stolz auf unsere Gemeinschaft und unser Kleinod sein. Als kleines Dankeschön gab es bei unserem Clubabend am 8. Dezember ein Bradl in der Rein. 25 unserer Vereinskollegen ließen sich diesen Schmaus nicht entgehen.

 

Empfangsprobleme beheben

In der aktuellen Ausgabe der FMT (2017-12) ist ein Artikel zu diesem Thema.

Die grundlegende Erkenntnis daraus ist, dass viele schwarze Materialien – so zB. auch schwarzer Schrumpfschlauch – Haifischflossen die als Knickschutz für Antennenverlegung bei CFK-Rümpfen verwendet werden, mit Kohle eingefärbt sind. Und Kohle schirmt das Funksignal ab.

Achtung: „Antennenenden in nichts was schwarz ist stecken!“

Ich persönlich verwende zur Antennenverlegung gerne die roten Bowdenzugrohre, die können mit Sekundenkleber fixiert, und warm gebogen werden.