Nitro Days 2018

Zu Besuch bei den Nitro Days 2018.

Hoher Besuch beim MFC Weitwörth

Hoher Besuch beim MFC Weitwörth

Im Rahmen eines internationalen Meetings für Sicherheitsexperten europäischer Flughäfen in Salzburg, fand am 26. September auf unserem Fluggelände eine Demonstration von Mitteln für die Wildtiervertreibung statt. Gezeigt wurde neben diversen Raketen und Knallkörpern eine ferngelenkte Vogelattrappe, die vom Flugbild und den Bewegungen einem echten Raubvogel sehr nahe kommt. Nicht nur für die Gäste sondern auch für unsere Vereinsmitglieder war diese Vorführung äußerst interessant.

Seglerschlepp-Treffen 2018 MFC-Weitwöerth

Unser schon traditionelles Seglerschlepp-Treffen des MFC-Weitwörth war wieder ein voller Erfolg. Bei bester Wetterlage, gleichmäßigem Wind aus N/W und guter Thermik fanden sich zahlreiche Piloten aus ganz Österreich bei uns am Fluggelände in Weitwörth ein. Bis auf eine Stunde Mittagspause mit Grillspezialitäten und ausreichend gut sortiertem Kuchenbuffet wurde durchgehend geschleppt. So mancher Pilot erreichte in der guten Thermik Steigflüge knapp über der „150 Meter“ Marke. Durch die Möglichkeit auf unserem Fluggelände im eigenen Camper oder Wohnmobil übernachten zu können, nutzten einige Gäste die guten Flugbedingungen und blieben noch bis Sonntag Abend. Mit nur zwei Außenlandungen war dieses Wochenende weitgehend unfallfrei geblieben und so freuen wir uns schon heute auf das Seglerschlepptreffen im kommenden Jahr.

An dieser Stelle möchten wir uns bei allen Gästen für den Besuch herzlich bedanken und ganz besonders bei den vielen Helfern und Vereinskollegen, ohne die so eine schöne Veranstaltung nicht durchführbar gewesen wäre.

 

 

 

 

Frühjahrsputz und Drainagearbeiten 2018

Rund 25 Vereinskollegen waren am Samstag den 7. April 2018 zur Auswinterung unseres Fluggeländes mit vollem Einsatz dabei. Das Wetter spielte mit und so konnten alle anstehenden Arbeiten bestens erledigt werden. Der größte Aufwand war die wichtige Drainage des Vorbereitungsplatzes. Großer Dank gebührt allen Helfern und speziell Roman Glück und Martin Huber, die Bagger und Traktor zur Verfügung stellten. Neben den üblichen Frühjahrsarbeiten wurde noch die Zufahrt geschottert und gewalzt, der Parkplatz nachgebessert und die Startbahn gewalzt. Mit einer Mittags- und Nachmittagsjause konnten die beim Arbeitseinsatz verbrauchten Kalorien wieder aufgefüllt werden.

Der Vorstand bedankt sich nochmals bei allen Helfern und wünscht eine tolle und vor allem unfallfreie Flugsaison 2018.

Austausch vom Windsack auf unserem schönen Kirschbaum.

Frühjahrsputz_2018_Windsack